unser Fachverband - die ESDU


Die ESDU (Europea Star Dance Union) wurde 1998 in Klagenfurt von Frau Prof. Nora Mackh als gemeinnütziger Verband gegründet.

62 Mitgliedsstaaten - über 55.000 Teilnehmer der ganzen Welt, und es werden jährlich mehr.

Afrika, Argentinia, Australia, Austria, Belgium, Botswana, Brasilien, Bulgaria, Croatia, Czech Republic, Denmark, England, France, Germany, Greece, Hungary, Israel, India, Finland, Portugal, Italy, Japan, Latvia, Malaysia, Malta, Mexiko, Montenegro, Nepal, Nigeria, Poland, Republic Serbia, Slovakia, Sovenia, Spain, Südamerika, Trinidad & Tobago, Türkei, USA, Russia, Venezuela, Lichtenstein, ...

Die hochkarätige, internationale Jury, sowie das gesamte ESDU-Organisations-Team leistet jedes Jahr hervorragende Arbeit.

Von Anfang an war es das Ziel der ESDU einen starken und aktiven Europaverband für Tanz aufzubauen, der allen Anforderungen in kultureller und sportlicher Richtung gerecht wird. Die Vision ist es, den Standard und das Niveau in Europa zu heben und Türen zu öffnen, um eine internationale Zusammengehörigkeit, Kooperation und Gemeinsamkeit zu entwickeln. 

Kontinuierlicher Fortschritt der interkulturellen Zusammenarbeit und Freundschaft zwischen den Teilnehmern und Entwicklung der Persönlichkeit und Kreativität der Talente!

Grenzüberschreitende Atmosphäre der Freude, des persönlichen Engagements und der Freundschaft mit den Partnern in Europa und der ganzen Welt!


zurück